Dauerhafte Alias E-Mail Adresse

Klick im Menü zuerst auf „Einstellungen“. Im Anschluss klickst Du auf den Button „E-Mail“, wo Du die Möglichkeit hast, unter „Alias/E-Mail Adressen“ eine dauerhafte Alias E-Mail Adresse anzulegen. E-Mails an Deine Alias-Adressen landen im gleichen Postfach wie E-Mails Deiner Hauptadresse.


Temporäre Alias E-Mail Adressen

Wenn Du jedoch temporäre OK.de-Aliase benötigst, kannst Du den E-Mail-Trick "+" ausprobieren. Es ist einfach und praktisch unbegrenzt.


Um einen neuen Alias zu erstellen, musst Du lediglich ein "+" zum Benutzernamen Deiner registrierten E-Mail-Adresse hinzufügen.

[MaxMüller@OK.de] wird zu [MaxMüller+alias@OK.de]

Du kannst Deinen Alias auch angeben, indem Du nach dem "+" - Zeichen ein zusätzliches Wort hinzufügst, z. B. [MaxMüller+wort@OK.de] Sie gehen alle zu Deiner ursprünglich registrierten E-Mail.


Wenn Du diese Art von Aliase verwendst, kannst Du dir Kopfschmerzen ersparen, wenn Du glaubst, dass Du Spam erhälst, wenn Du Deine Adresse einginst. Versuche statt Deiner primären OK.de Mail-Adresse stattdessen einen eindeutigen Alias. Auf diese Weise kannst Du E-Mails einfacher blockieren, wenn sie über einen bestimmten E-Mail-Alias gefiltert werden.


Die Verwendung des "+" Zeichen in einer E-Mail Adresse ist streng nach RFC 822 Standard grundsätzlich unterstützt und allgemein für Alias Verwendung gebräuchlich. Einige Webseiten und Services unterstützen dies allerdings leider nicht. Einen Versuch ist es alle Male Wert, da es bei der Sortierung von E-Mails durchaus hilfreich sein kann.